" So muss Fleisch geschmeckt haben, als der liebe Gott es erschaffen hat "

 

Produkte von guter Qualität haben auch ihren Preis.

Wir möchten Ihnen kurz erläutern, warum wir unsere Produkte nicht zu Discountpreisen verkaufen können und wollen:

 

  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Mastschweinen, deren Mastzeit bei etwa 4 Monaten liegt, beträgt die Mastzeit unserer Wollschweine minimum 2 Jahre.
  • Wir legen bei der Haltung unserer Tiere sehr viel Wert auf eine artgerechte Haltung. Wir halten unsere Tiere auf einer rund 5000 Quadratmeter großen Freifläche. Unsere Sauen bringen ihre Ferkel in einer alten Pferdebox auf Heu und Stroh zur Welt und nicht in Ferkelbuchten. Selbst der Eber bleibt mitunter mit bei seiner kleinen Familie.
  • Wir beschneiden unseren Tieren weder die Ringelschwänze noch die Zähne. Unsere Tiere leben im sozialen miteinander und es gab noch nie Probleme mit abgebissenen Schwänzen. Auch die Kastration unserer Eberferkel erfolgt nur mit Schmerzmittel und durch den Tierarzt.
  • Wir füttern unsere Tiere artgerecht mit selbstgeschrotetem Getreide (Gerste), Obst- und Gemüseabfällen, Rauhfutter wie Heu und Stroh. Unsere Tiere bekommen keinerlei Essensabfälle, tierische Produkte oder andere Leistungsverstärker.
  • Wir setzen nur die nötigsten Medikamente ein, (Impfungen, Wurmkur etc.) aber keine präventiven regelmäßigen Gaben von Antibiotika. Wir wollen so wenig wie möglich an Medizin verwenden.
  • Unser Betrieb und unsere Tierhaltung wird jedes Jahr durch das Vetreinäramt kontrolliert.
  • Wir möchten unseren Tieren bis zuletzt so wenig Stress wie möglich zumuten. Daher lassen wir sie auch nicht in großen Schlachthöfen schlachten, sondern bei einer kleinen Landschlachterei. Das Tier wird bereits am Abend zuvor zur Fütterungszeit mit viel Ruhe und geduld auf einen Anhänger geladen. Dort bekommt es seine letzte Mahlzeit und verbringt die Nacht auf dem Hänger. Am nächsten Morgen ganz früh fahren wir zum Schlachter und kaum dass das Tier vom Anhänger läuft ist es auch bereits betäubt.
  • Solch eine Tierhaltung kostet auch jede Menge Geld, daher können wir nicht die Preise wie im Supermarkt anbieten! Bitte haben Sie verständnis dafür.

 

Qualität die man schmeckt!

 

 

Preise für unsere Produkte vom Wollschwein:

 

 

 

Schinkenbraten/ Schnitzel                        27 € / kg

Filet                                                               45 € / kg

Kotelett / Nackenbraten                             27 €/ kg

Haxe, Bauch, Rippe                                   10 € / kg

Bauch & Rückenspeck                              29 € / kg  

 

Bratwurst  abgepackt zu 7 stck.                11,90 €

Leberwurst im Glas  200 g                          4,50 €

Sülze im Glas 200g                                       5,50 €

Nur so lange der Vorrat reicht

 

 

Spanferkel ab 40 kg  gegrilt                                        15,50 € / kg   

ganze Schweine geschlachtet und zerlegt              15,50 € / kg       

 

                                                           

 

 

 

 

 

Arche-Hof-Schwanewede zeigt gerne seine Tiere auf Veranstaltungen :-)

so werden unsere Ferkel versorgt